Systemisches-Mastzellaktivierungs-Syndrom

Alles rund um das Thema MCAS

Petition um einen ICD Code für die Krankenkassen zu erwirken



Für die Erkrankung "Systemisches Mastzellaktivierungssyndrom MCAS" gibt es noch keinen eigenen ICD Schlüssel in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Dies möchte ich mit dieser Petition ändern! Die Krankenkassen müssen MCAS als eigenständige Erkrankung anerkennen, damit ambulante und stationäre Diagnostik von den Krankenkassen getragen werden. 

Es gibt nur eine Handvoll Ärzte in Deutschland, die sich mit der Erkrankung auskennen, diese diagnostizieren und therapieren können! Wirksame Medikamente um ein normales Leben führen zu können, gibt es nicht. 

Betroffene müssen lange Anfahrten über mehrere Hundert Kilometer auf sich nehmen um zu einem Arzt zu fahren. Die Diagnostik muss zu einem Teil selbst gezahlt werden. 

Wenn die Diagnose gestellt wird, gibt es vor Ort keinen Arzt der kompetent behandeln kann. All dies muss sich ändern! Deshalb ist die Anerkennung der Erkrankung und ein ICD Code/Schlüssel so wichtig:

  1. Damit alle Ärzte und Kliniken in jeder Stadt diese Erkrankung in naher Zukunft kennen und behandeln können.
  2.  Alle anfallenden Kosten der Diagnostik und Therapie von den Krankenkassen getragen werden.

Bitte unterstützen Sie mich und alle MCAS Betroffenen und unterzeichnen und teilen diese Petition.

Hier geht es zur Petition: 


Ich danke Ihnen. Kerstin Hoppe, Osnabrück.